Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Italian (Italy)

Weissensee Information

 

Techendorf 78

9762 Weissensee

Kärnten/Österreich

E-Mail: info@weissensee.com

Tel:      +43 (4713) 2220-0

Fax:     +43 (4713) 2220-44

Kontakt
OEBB
 Von
 Nach  Greifenburg-Weißensee Bahnhst
 Datum 
 Uhrzeit 
Abfahrt  Ankunft

Fischen am Weissensee

Reinanken, Hechte, Karpfen, Schleien, Seeforellen, Zander, Barsch & vieles mehr...

Der Weissensee ist der ideale Ort für einen Angelurlaub in Kärnten!

 

Angelsaison: 10. Mai bis 20. Oktober

 

22 vorkommende Fischarten im Weissensee Im 6,5 km² großen, fjordähnlichen und größtenteils unverbauten Weissensee kann man ohne Reviergrenzen fischen. Eine Fischerkarte gilt für den gesamten See.

 

22 vorkommende Fischarten - von Reinanke und Karpfen bis hin zu Hecht und Barsch - und unterschiedliche Seetiefen zwischen 5 m und 99 m lassen alle Variationen des Angelns zu. Jeder Betrieb bietet einen eigenen kostenlosen Seezugang und zumeist eigene Fischerboote. Es besteht außerdem die Möglichkeit Ruder- und Elektroboote beim Bootsverleih Domenig in Neusach zu mieten.

 

Zahlreiche Beherbungsbetriebe bieten besonderen Service für die Petrijünger, die ihren Angelurlaub am Weissensee zu einem besonderen Erlebnis machen. Dazu gehört nicht nur das Fischerboot, auch Frühaufsteherfrühstück, Einfriermöglichkeit für Ihren Fang und Fischerstammtische sind inkludiert.

 

Der Treff für alle Petrijünger ist das schon traditionelle internationale Angeln um die "Goldene Forelle vom Weissensee", das seit 46 Jahren jährlich im Mai stattfindet. Über die gesamte Saison wird eine Hitliste mit den schwersten Fängen geführt und im Herbst findet das Hecht- und Barsch-Hegefischen statt.

 

Heuer neu:

 

Seminar "Erfolgreich angeln am Weissensee"
Fische fangen ist kein Zufall! Wenn man weiß, welches Gerät und welche Köder man wie, wo und wann einsetzt. Was sind thermische Schichtungen? Was ist Plankton und was Benthos? Und wie hängt das alles mit den Fischen zusammen? Donnerstags Beginn: 14 Uhr (Dauer ca. 2 h). Fischereibetrieb Mag. Martin Müller, Neusach 106. Anmeldung unter +43(0)676 5013674. Kostenbeitrag: € 15.-. Mindestteilnehmerzahl 5 Personen.

 

Angelguiding am Weissensee - Fische fangen ist kein Zufall!
Angeln mit Mag. Martin Müller (Fischökologe, Limnologe, Berufsfischer, Fischzüchter). Hintergrundwissen, die besten Angelplätze, optimale Geräte und Köder.
Preis pro Stunde: € 40,- pro Person; 5 Stunden € 180.- pro Person
Termine nach Vereinbarung +43(0)676 - 501 36 74. Nähere Infos auf www.weissenseefisch.at

 

21. Hecht- und Barsch-Hegefischen von 23. September bis 30. September 2017

 

Hecht- und Barsch-Hegefischen am Weissensee Wenn der Räuber den größten Hunger hat, genießen Sie herrliche Herbsttage am Weissensee in Kärnten. Alle Petrijünger sind herzlich eingeladen zum 21. Hecht- und Barsch-Hegefischen.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Fischer und Fischerinnen, die im Besitz einer gültigen Fischereikarte für den Weissensee sind. Täglich von 18.00 - 18.30 Uhr werden Ihre Fänge bei Schuler's Weinstube in Techendorf gewogen.

 

Bewertet und mit einem Pokal prämiert werden in der Einzelwertung die fünf schwersten Hechte und die drei schwersten Barsche. In der Gesamtwertung ist das Gesamtfangewicht entscheidend. Die erfolgreichsten Fischer können hier Urlaubsgutscheine und Gutscheine für Fischergastkarten gewinnen.

 

Int. Angeln um die "Goldene Forelle" vom Weissensee

 

Die goldene Forelle vom Weissensee Vom 25. Mai bis 27. Mai 2017 ist der Fischergruß Petri Heil rund um den Weissensee in Kärnten häufig zu hören - das Internationale Angeln um die Goldene Forelle vom Weissensee steht auf dem Programm.

 

Seit 46 Jahren wird dieser Angelbewerb jedes Jahr im Mai am Weissensee ausgetragen. Rund 200 Petrijünger - darunter auch zahlreiche Damen - folgen der Einladung der Agrargemeinschaft Weissensee und frönen ihrem Hobby im 6,5 km² großem Angelrevier.

 

Beim Wettbewerb gilt es, den schwersten Hecht, Karpfen, Barsch und Aitel sowie die schwerste Schleie, Reinanke und natürlich die schwerste Seeforelle zu fangen. Die Ergebnisse können bei der täglichen Fischabwaage bewundert werden und werden bei der Siegerehrung prämiert. Aber auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz. Zum Abschluss am Samstag, 27. Mai 2017 gibt es ein großes Fischerfest mit Siegerehrung, Musik, Tanz und Unterhaltung.

 

Eislochfischen

 

Eisloch

Vom 1. März bis 8. März 2018 bietet die Region Weissensee wieder die Möglichkeit zum Eislochfischen an.

Nutzen Sie die Gelegenheit und frönen Sie Ihrem Hobby auch einmal in der kalten Jahreszeit.

Angeboten werden Tageskarten zu € 28,- und Wochenkarten zu € 55,-.

Informationen zum Eisfischen:

• Fischerkarten sind in der Weissensee Information erhältlich (Mo-Fr 08:30 - 12:30 und 13:30 -17:00 Uhr). Außerhalb der Öffnungszeiten erhalten Sie die Fischerkarten im Restaurant Senso e Vita im Weissensee Haus.

• Es gelten dieselben Fischerrichtlinien und Mindestmaße wie im Sommer

• Man kann selbst Eislöcher bohren, aber es werden auch Eislöcher vor Ort gebohrt. Die Eislöcher sind gut sichtbar zu markieren (z.B.: Fichtenzweig, Holzbrettchen...)

• Schonzeiten und Mindestmaße gelten laut Angelkarte.

 

» Suche nach Fischer-Spezialisten

 

 

Downloads:

 

» pdfErgebnisliste Goldene Forelle 2017

» pdfAusschreibung Hecht-Barsch-Hegefischen 2016

» pdfAusschreibung Goldene Forelle 2017

» pdfAnmeldekarte Goldene Forelle 2017

» pdfFischerei-Broschüre 2017

» pdfHecht-Hegefischen Ergebnisse 2016
» pdfFischerkartenpreise 2017
» pdfErgebnisse "Wer fängt den schwersten Fisch" 2016

» pdfErgebnisse "Goldene Forelle 2016"

» pdfRichtlinien 2017

   

Der Weissensee ist Naturpark des Jahres 2014alpine pearlskaernten 86wappen-stockenboi