OEBB
 Von
 Nach  Greifenburg-Weißensee Bahnhst
 Datum 
 Uhrzeit 
Abfahrt  Ankunft

Marathonmeisterschaften Weissensee

 MG 8074 Offene österreichische Marathonmeisterschaften im Eisschnelllauf auf Natureis über 42 km im Rahmen des Weissensee Marathons der Alternative Elf Städte Tour.


Eine Initiative des Kärntner Eislaufverbandes mit Unterstützung durch den österreichischen Eislaufverband.
Veranstalter: der Marathon und Natureislauf Verein Weissensee - der MNV Weissensee.
Organisation: die Alternative Elf Städte Tour - die AEW.


Traditionelle Marathon Renndistanz für jedermann in mitten tausender verrückter Sportler aus Holland - der Alternative Elf Städte Tour. Europas größtes Eis Spektakel für Eisschnelllaeufer auf Natureis am Spielplatz der Natur - dem Weissensee.

 

Termin: Sonntag, dem 29. Januar 2017
Ort: Weissensee West - westlich der Weissensee Brücke
Start: 11 Uhr Kanonenstart für Jedermann durch den Ehren-Präsidenten des österreichischen Eislaufverbandes: Regierungsrat Otmar Braunecker
Anmeldung: nur mehr im Anmeldezelt möglich (SA 9-16 Uhr und SO 8-9.30 Uhr)
Nenngeld: bis 28. Januar 2017, 15 Uhr,  € 35,- inkl. Startergeschenk
Das Startgeld wird bei Abholung der Startnummer und des Transponders im Anmeldezelt entrichtet. Dies ist bereits am Samstag, 27.1. zwischen 9 und 16 Uhr möglich, wenn die Anmeldung vor dem 27.1. erfolgt ist. Damit gestalten Sie den Renntag angenehmer.
Nachnennung: am Renntag von 8 bis 9.30 € 40,- im Anmeldezelt im "Festdorf" der Alternative Elf Städte Tour.
Startnummer und Transponder: von 8 bis 9.30 am Renntag bzw. am Samstag von 9 bis 16 Uhr im Anmeldezelt im "Festdorf".
Zeitnehmung: mittels Transponder (Kaution 50 Euro)
Länge: 42, 195 km - Marathon
Rennbesprechung: 9.30 bis 10 Uhr am Renntag im Festzelt der Alternative Elf Städte Tour (im "Festdorf").
Klassen Einteilung: alg. Klasse Damen und Herren (Profis und Amateure getrennt)

Siegerehrung: 14 Uhr vor Ort durch die Sponsoren
Preise: Österreich Meister - Siegertrikot - Preisgeld je 300 Euro ( der / die 2 jeweils 200, der / die 3 jeweils 100 Euro )
Man / woman of the race 200 Euro!
Schnellste Runde jeweils 100 Euro!
Sieger des offenen Rennens jeweils 300 Euro!
Medaille vom österreichischen Eislaufverband - überreicht durch den Ehren-Präsidenten des österreichischen Eislaufverbandes Regierungsrat Otmar Braunecker
Pokal des ktn. Eislaufverbandes - überreicht durch Sportdirektor Mag. Arno Arthofer
Urkunde mit allen Renndetails wie Rundenzeiten, Durchschnittsgeschwindigkeit usw. Im Anmeldezeit der Alternative Elf Städte Tour bei der Rückgabe des Transponders


Live-cam und Zwischenstand unter www.weissensee.nl

Weitere Informationen unter: www.eislaufen-weissensee.at
Obmann Mnv Weissensee / Vizepräsident Eislaufverband Kärnten Lilg Stefan ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Teln. 06763362290)

 

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!

 

 MG 8222

Der Weissensee ist Naturpark des Jahres 2014alpine pearlskaernten 86wappen-stockenboi