OEBB
 Von
 Nach  Greifenburg-Weißensee Bahnhst
 Datum 
 Uhrzeit 
Abfahrt  Ankunft

„Sternlan schauen“ im Naturpark Weissensee

MS-Photo--10Der Sternenhimmel übte auf die Menschen schon immer eine besondere Faszination aus. In der Naturparkregion sieht man durch die wenigen künstlichen Lichtquellen die Sterne umso heller. Lassen Sie sich von geschulten Naturpark-Rangern bei einer Voll- bzw. Neumondwanderung von der Kraft des Himmels verzaubern. Anschließend werden Sie kulinarisch auf der Naggler Alm verwöhnt.

 

Termine:

„Sternlan schauen": 04.01.2018, 01.02.2018, 01.03.2018 (Vollmond)

„Sternlan schauen": 21.12.2017, 18.01.2018, 15.02.2018 (Neumond)

 

Ausgangspunkt:

Techendorf-Süd / Bergbahn Talstation

Startzeit / Dauer

16.00 Uhr – ca. 20.00 Uhr / ca. 4 Stunden

Reine Gehzeit ca. 1 ½ Stunden ( 4 km)

 

Preis:

Erwachsene: € 29,- / Kinder (bis 14 Jahre): € 19,-

(exkl. Bergfahrt Bergbahn – Kosten : laut Tarif)

Für Skikartenbesitzer der Weissensee Bergbahn fallen keine Bergbahnkosten an!!

 

Inklusiv Leistungen:

· Geführte Schneeschuhwanderung durch einen der spezialisierten Naturpark-Guides

· Schneeschuh- und Stöcke-Verleih (bei Bedarf gegen Aufpreis)

· Willkommenspunsch

· Kulinarische Spezialität auf der Naggler Alm (Kärntner Frigga)

 

Sprachen:

Deutsch und (Englisch)

 

Zielgruppe:

Für Naturbegeisterte und Genießer

 

Mindestteilnehmer:

5 Personen

 

Kurzbeschreibung/Programmablauf:

Schon einmal den Sternenhimmel in Voll- sowie Neumondnächten erkundet? Im Naturpark Weissensee wird die Umgebung nicht vom elektrischen Licht erhellt und somit können kraftvolle Vollmondnächte und mystische Neumondnächte auf eine ganz besondere Art genossen werden. Mit einem der geschulten Naturpark- Ranger Petra Kranabether oder Robert Röbl starten Sie mit der Weissensee Bergbahn ins Familienskigebiet und spazieren zur Naggler Alm. Von dort aus führt die Wanderung durch das Almgebiet, wo Sie grundlegende Informationen über die Bedeutung des Mondes und den Naturpark erfahren - Sternenhimmel bei einem traumhaften Rundblick inklusive. Einen kulinarischen Einkehrschwung bietet anschließend die Naggler Alm. Mit der regionalen Spezialität „Kärntner Frigga" und bei gemütlicher Atmosphäre stärken sich die Wanderer, bevor die nächtliche Wanderung ins Tal fortgesetzt wird.

 

Besondere Hinweise:

Feste, warme Bergschuhe, wetterfeste Kleidung sowie Handschuhe, Windschutz, Stirn oder Taschenlampe, Sitzunterlage, ...

 

Schwierigkeitsgrad:

Leicht bis Mittel (keine Schneeschuhkenntnisse erforderlich)

Die Teilnahme an der Wanderung erfolgt auf eigene Gefahr!

 

Guide/Betreuung:

Die Führung erfolgt durch spezialisierte Guides

 

Guides

Die Naturparkranger Petra Kranabether und Robert Röbl

 

Buchung:

Bis jeweils 16.00 Uhr am Vortag

Weissensee Information, Techendorf 78, 9762 Weissensee

Tel.: +43 (0)4713 / 2220-12

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Karten-Übersicht:

VMWanderung

 

 

Der Weissensee ist Naturpark des Jahres 2014alpine pearlskaernten 86wappen-stockenboi