Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Italian (Italy)

Weissensee Information

 

Techendorf 78

9762 Weissensee

Kärnten/Österreich

E-Mail: info@weissensee.com

Tel:      +43 (4713) 2220-0

Fax:     +43 (4713) 2220-44

Kontakt

Das war das Aufwårt'n am Weissensee

aufwortn 2017 tnDie einzigartigen Geschmackskompositionen, ausgesuchte Produkte und besondere Orte am Weissensee verblüfften rund 300 Gäste im Zuge des 2. Aufwårt'n Genussreigens im Naturpark Weissensee!

Vier Orte, 22 Protagonisten und viel Regionalität standen vom 18. – 21. Mai 2017 am Schauplatz der Weissenseekulinarik im Mittelpunkt.

 

 

Auf der Alm hinterm Brunn auf 1280 m Seehöhe wurde mit den köstlichen Genusshochämtern begonnen. Lokale Persönlichkeiten, wie Christine Schwarzenbacher, Christof Zöhrer, Birgit Striemitzer-Schober, Hans Hoffmann und Philipp Brandtner, alles Küchenchefs der Weissenseer Gastronomie-Szene, bekochten die Gäste bei limitierter Teilnehmerzahl mit einem 5 Gänge-Almmenü. Für die passende Getränkebegleitung sorgte die Salzburger Firma Gusswerk mit Bio-Bierspezialitäten. Musikalisch umrahmten die Hermagorer Lausbuam mit Volksweisen.

 

Am Freitag den Tag Zwei hieß es Leinen los an Board des 1. Hybrid Schiffs Österreichs der Alpenperle. Rund 70 Gäste fanden sich ein und folgten dem 5 Gang-Gala-Menü der Kärntner Kochgrößen, Jakob Lilg, Stefan Lastin, Manuel Ressi, Thomas Gruber, Hubert Wallner und Hannes Müller begeistert. Mit dabei am Schiff war auch das Weingut Geyerhof und Neumeister, die für die ausgezeichnete Weinbegleitung sorgten.

 

In die Kuchl und Stubn wurde am Samstag geladen, wo die Einkehr beim Landwirt im Mittelpunkt stand und die Bäuerinnen authentisch beim Kreuzwirt, Pfeiferhof, Schluder, Winkler-Tuschnig und Kolbitsch aufkochten. Mit gebackenen Mäusen mit Apfelmus weckte der Pfeiferhof wahre Kindheitserinnerungen bei den Anwesenden. Den „Geschmack der Kindheit" mit Reindling, Saurer Supp'n und Niggalan löste Familie Winkler-Tuschnig zum Thema „Vielfalt der Kärntner Kirchtagsuppen" aus.

Der Sonntag galt dem Fisch in Mödens Bad, zahlreiche Fischzüchter, wie Martin Müller, Markus Limarutti, Markus Payr, Fam. Mitterschaider, Fam. Fercher-Brugger und Fischzucht Zankl präsentierten die Kärntner Produktvielfalt direkt am Wasser mit Verkostungen und Fischgerichten die von lokalen Köchen am Strandbadherd veredelt wurden. Hannes Sabathi und das Weingut Pfaffl kredenzten passende Weine und Fruchtsaftspezialitäten präsentierte die Südtiroler Obstsaftmanufaktur Kohl. Besondere musikalische Leckerbissen gab es dazu von der Mölltaler Musikgruppe Gschrems am letzten Tag des 2. Aufwart'n Genussreigens am Weissensee.

 

Aufwårt'n am Weissensee hat seine Fortsetzung 2018, bitte vormerken und weitererzählen. Vom 15. bis 16. Juni 2017 finden die 1. Weissenseer Cocktailtage statt, hier treffen Sie auf hochwertige Cocktails in Verbindung mit regionaler Kulinarik in sechs Hotelbetrieben vor Ort und direkt am See. Mehr unter www.weissenseekulinarik.at

 

Gesichtet wurden: Bürgermeister Gerhard Koch, Tourismusobfrau Almut Knaller, Markus und Verena Ertl – Holzbau Ertl GmbH, Alexander Rabl – Gourmetjournalist, Günther Domenig – Architekt, Christa Müller-Unterluggauer – Raiffeisen Bank Oberdrautal-Weissensee und Stefan Wunderle – Tourismusdirektor Weissensee unter den vielen Wiederholungstätern aus ganz Österreich und Deutschland, wie den örtlichen Genussliebhabern.

 

Alle Fotos vom Aufwårt'n finden Sie hier (©werbeagentur as1 mit den Fotografen Alfred Santner, Hans Jost und Jens-Jürgen Strauch):

 

Der Weissensee ist Naturpark des Jahres 2014alpine pearlskaernten 86wappen-stockenboi