Regionale Küche und Alpe Adria Kulinarik in Kärnten

AUFWART’N AM WEISSENSEE

Mit der kulinarischen Ansage - „Aufwårt´n" ist am Weissensee ein alter Begriff für „Essen auftragen" gemeint. Jedes Jahr laden Weissenseer Gastronomen und Landwirte zu einem besonders genussvollen Frühlingsauftakt ein. (Achtung: 2021 wegen COVID-19 abgesagt)

Der Spielplatz der Genussküche ist, wie könnte dies am Weissensee auch anders sein, die Natur. Neben der sorgfältigen Auswahl der Zutaten, bei denen regionale Herkunft höchstes Augenmerk geschenkt wird, spielen auch die Veranstaltungsorte selbst eine wichtige Rolle.

„Aufwårt'n auf der Alm"

Dass es auf Almhütten besonders gut schmeckt ist wohl Vielen bestens bekannt. Außergewöhnlich wird es wenn Weissenseer Gastköche auf der Alm hinterm Brunn ein saisonal inspiriertes Festessen zubereiten. Zum krönenden Abschluss präsentiert Michael Lilg aus Neusach noch ein Gläschen Hochprozentiges  aus eigener Produktion.

Für die bequeme An- und Abreise steht um 18.00 Uhr für 10 € pro Person beim Weissensee Haus in Techendorf ein Taxi-Shuttle zur Verfügung. Zu Fuß gelingt der Aufstieg ab Neusach in etwa einer Stunde.

Informationen zum Aufwart'n auf der Alm.

„Aufwårt'n am See"

Einsteigen, Loslegen und Tafeln auf Haubenniveau an Bord des einzigen Hybridschiffs Österreichs, für dieses außergewöhnliche kulinarische Ereignis bringt Lokalmatador Hannes Müller vom Genießerhotel „Die Forelle“ eine Handvoll befreundeter Köche aus der gehobenen Gastronomieszene zum Weissensee.

Jeder Koch setzt dabei einen Gang in Szene. Diese werden begleitet von feinen Weiß- und Rotweinen aus Österreich und der unvergleichlichen Abendstimmung und wohltuenden Ruhe.

Informationen zum Aufwart'n am See.

„Aufwårt'n in der Kuchl"

Hier lautet der Leitsatz „Zurück zu den Wurzeln“, womit die Stuben und Küchen der Einheimischen gemeint sind. In die Geschmackswelt lokaler, teilweise fast schon in Vergessenheit geratener Hausmannskost einzutauchen, ist ein nicht alltägliches Erlebnis. 

Der Brückenschlag zwischen den einzelnen Gastgebern erfolgt entweder mit dem Floß, der Pferdekutsche oder innerorts gleich am besten zu Fuß.

Informationen zum Aufwart'n in der Kuchl

„Aufwårt'n in Mödens Bad"

Zum großen Abschluss kommt es in Mödens Strandbad. Neben einer kulinarischen Rundumversorgung, stehen kleine Attraktionen wie Ponyreiten oder ein Kräuterworkshop für Kinder und eine abwechslungsreiche Genussstraße der Produzenten für Erwachsene auf dem Programm.

Für erlesene Weine ist natürlich auch gesorgt. Wer es lieber ohne Alkohol mag, kann sich auf eine Palette köstlicher Fruchtsäfte sowie Kräutersäfte freuen.

Informationen zum Aufwart'n in Mödens Bad

Anmeldungen werden gerne bei den Genussexperten der Weissensee Information entgegengenommen: Telefon: +43 4713 2220 oder E-Mail: info@weissensee.com

Details und Preise zu den einzelnen Genusstagen finden Sie unter www.weissenseekulinarik.at
Die Veranstaltungen können einzeln oder gesamt als Genussreigenpaket gebucht werden.

Kulinarikerlebnisse