Eisschnelllaufen auf dem Weissensee

Schlittschuhlaufen in Kärnten

Eisschnelllaufen ist eine faszinierende Sportart, die jedes Jahr im Winter am Weissensee ausgeübt wird und sich großer Beliebtheit erfreut.

Auf der größten präparierten Natureislauffläche Europas tummeln sich in den Wintermonaten nicht nur Eischnellläufer sondern auch Gäste die es gemütlicher angehen und mit den Kindern den normalen Eisschuh bevorzugen oder eine Runde Pondhockey spielen, dafür stehen eigene Fläche bereit.

Der Naturpark Weissensee ist ein Wintersportort in Kärnten der die Kombination aus vielen Sportarten ermöglicht. Den Weissensee und das winterliche Natureis verbinden mit seiner Uferfläche auch traumhafte Höhen- & Skatingloipen und wenn es aufwärts gehen muss, herrliche Panorama-Schneeschuhrouten, wie ein kleines feines Familienskigebiet. Und ganz neu unser Fat-Bike Angebot zum Winterbiken auf Schnee und Eis.

Neben den gemütlichen Aspekt, messen sich hier auch jährlich in wettbewerbsform internationale Freizeit- & Profisportler.

Die Alternative holländische 11-Städte-Tour findet bereits zum 31. Mal am Weissensee statt. Hierbei werden Distanzen von 100km oder 200km über den gefrorenen See absolviert. Das Welt größte Eissportspektakel mit 3.000 aktiven Teilnehmern ist für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis. Bei den Wettkämpfen im Eisschnelllauf nehmen sowohl Volksläufer als auch Profis teil. So trifft sich hier auch die Weltelite und kämpft um den Sieg der Alternativen holländischen 11-Städte-Tour. Der aktuelle Weltrekord über 200km auf Natureis wurde auf dem Weissensee aufgestellt und liegt bei 5 Stunden und 11 Minuten.

Außerdem werden Niederländische Meisterschaften im Eisschnelllauf und mehrere Eisschnelllaufkriterien für Profis ausgetragen. Der sportliche Höhepunkt ist der 200 km Eisschnelllaufmarathon der Profis.

Hier finden Sie das Programm der Alternativen holländischen 11-Städte-Tour 2019.

Airportshuttle buchen