Moutainbike-Singletrail Weissensee

Mountainbike
Schwierigkeitsgrad: schwer
  • 2.6 km
    Strecke
  • 0.2 h
    Dauer
  • 970 hm
    Tiefster Punkt
  • 1339 hm
    Höchster Punkt
  • 20 hm
  • 370 hm

Moutainbike-Singletrail Weissensee

Anfänger wie Fortgeschrittene erleben eine Mischung aus anspruchsvollen und leichteren Streckenabschnitten und ein herrliches Bergpanorama inmitten der Gailtaler Alpen. Den Trail-Einstieg an der Bergstation erreichen Sie bequem mit der Weissensee Bergbahn - MTB-Transportsessel - oder wahlweise über die Mountainbikestrecke MW5 Naggler Alm.

Der Übungsparcours befindet sind am Edne des Singletrails im Bereich der Bergbahn-Talstation in Techendorf. Auf verschiedenen Stationen können Sie Ihr Können auf dem Mountainbike testen und Ihre Technik verbessern.

Vorschlag
Zwischendurch eine Erfrischung auf der Naggler Alm genießen!
Equipment
  • Tragen Sie stets einen Helm, denn es herrscht absolute Helmpflicht.
  • Tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit auch Protektoren, Schutzausrüstung und Vollvisierhelm.
  • Fahren Sie nur mit einem geeigneten Mountainbike.

Wegbeschreibung

Der Trail-Einstieg befindet sich bei der Bergstation der „Weissensee Bergbahn“. Diesen erreicht man bequem mit dem Lift, der über eigene Mountainbike-Transportsessel verfügt, oder wahlweise über die Mountainbike-Strecke MW 5 (Naggler Alm). Der erste MTB-Single-Trail der Region mit Übungsparcours bietet rund 3 km Downhillstrecke (370 Höhenmeter) und ist ein Bike-Erlebnis der besonderen Art mit Wurzelwegen, Spitzkehren, Steilkurven und Wellenbahnen. Die Strecke ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet, da sie eine Mischung aus anspruchsvollen und leichteren Streckenabschnitten ist. Die Tour beeindruckt durch herrliche Panoramablicke. Am Ende des Singletrails, im Bereich der Bergbahn-Talstation, befindet sich außerdem ein MTB-Übungsparcours. Auf unterschiedlichen Stationen werden hier Können und Technik auf dem Mountainbike getestet und trainiert.