FISCHEN AM WEISSENSEE

PARADIES FÜR ANGLER

Machen Sie es sich am 6,5 km² großen, fjordähnlichen und größtenteils unverbauten Weissensee bequem. Denn hier fischen Sie ohne Reviergrenzen von 10. Mai bis 20. November.

ANGEL-HOT-SPOT

Kostenloser Seezugang, eigene Fischerboote und 22 Fischarten: Für Angler ist am Weissensee alles angerichtet. Alles was Sie noch tun müssen, ist eine Fischerkarte zu kaufen und sich Ihren Spot am See auszusuchen. Die Fischerkarte gilt für den gesamten See!
Auf Seetiefen zwischen 5 m und 99 m begegnen ihnen Reinanke, Karpfen, Hecht, Barsch und viele mehr. Damit sind Sie auch bei Varianten des Angelsports jederzeit flexibel.

SERVICE FÜR ANGLER

Eine erste Anlaufstelle für Fischer am Weissensee ist der Ruder- und Elektroboot-Verleih Domenig in Neusach am Nordufer des Sees. Gönnen Sie sich einen Kaffee im Bistro „Das Bootshaus“ und legen Sie direkt vom Ufer ab zu gemütlichen Angelstunden. Zudem gibt es rund um den Weissensee zahlreiche Beherbergungsbetriebe, die „Petrijüngern” einen besonderen Service bieten:

  • Frühaufsteherfrühstück
  • Einfriermöglichkeit für Ihren Fang
  • Fischerstammtische
  • hauseigene Fischerboote

 

ANGEL-EVENTS AM WEISSENSEE

DER FISCHER-TREFF

Jedes Jahr finden am Weissensee mehrere Veranstaltungen für Fischer statt. Legendär ist das traditionelle internationale Angeln um die „Goldene Forelle vom Weissensee", das im Frühjahr ausgetragen wird.

Im Herbst wird das Hecht- sowie Barsch-Hegefischen und im Winter wird das Eislochfischen veranstaltet. Zudem wird über die gesamte Saison eine Hitliste mit den schwersten Fängen geführt.

26. BIS 28. Mai 2022

INT. ANGELN UM DIE „GOLDENE FORELLE” VOM WEISSENSEE

Vom 26. bis 28. Mai 2022 ist der Fischergruß Petri Heil rund um den Weissensee in Kärnten häufig zu hören – das Internationale Angeln um die Goldene Forelle vom Weissensee steht auf dem Programm. Seit 49 Jahren wird dieser Angelbewerb jedes Jahr im Frühjahr am Weissensee ausgetragen. Rund 200 Petrijünger, darunter auch zahlreiche Damen, folgen der Einladung der Agrargemeinschaft Weissensee. Beim Wettbewerb gilt es, den schwersten Hecht, Karpfen, Barsch und Aitel sowie die schwerste Schleie, Reinanke und natürlich die schwerste Seeforelle zu fangen. Die Ergebnisse werden bei der täglichen Fischabwaage bewundert und bei der Siegerehrung prämiert. Aber auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz. Zum Abschluss am Samstag, dem 28. Mai 2022, gibt es ein großes Fischerfest mit Siegerehrung, Musik, Tanz und Unterhaltung.

25. SEPTEMBER BIS 2. OKTOBER 2021

25. HECHT- UND BARSCH-HEGEFISCHEN

Wenn der Räuber den größten Hunger hat, genießen Sie herrliche Herbsttage am Weissensee in Kärnten. Alle Angler sind zum 25. Hecht- und Barsch-Hegefischen herzlich eingeladen. Teilnahmeberechtigt sind alle Fischer und Fischerinnen, die im Besitz einer gültigen Fischereikarte für den Weissensee sind. Täglich von 18:00 bis 18:30 Uhr werden Ihre Fänge bei Schuler's Weinstube in Techendorf gewogen. Bewertet und mit einem Pokal prämiert werden in der Einzelwertung die drei schwersten Hechte und die drei schwersten Barsche. In der Gesamtwertung ist das Gesamtfanggewicht entscheidend. Die erfolgreichsten Fischer gewinnen Urlaubsgutscheine und Gutscheine für Fischergastkarten.

1. BIS 8. MÄRZ 2022

EISLOCHFISCHEN AM WEISSENSEE

Nutzen Sie die Gelegenheit und frönen Sie Ihrem Hobby auch einmal in der kalten Jahreszeit. Angeboten werden Tageskarten zu € 29,– (zzgl. Kaution € 10,–). Informationen zum Eisfischen:

  • Fischerkarten an der Weissensee-Information erwerben (Mo–Fr 08:30–12:30 & 13:30–17:00 Uhr)
  • Fischerrichtlinien & Mindestmaße wie im Sommer
  • Eislöcher selbst bohren
  • Eislöcher gut sichtbar markieren (z. B. Fichtenzweig, Holzbrettchen ...)
  • Schonzeiten & Mindestmaße gelten laut Angelkarte
  • Das Betreten des Sees erfolgt auf eigene Gefahr

 

“Angeln ist die einzige Art von Philosophie, von der man satt werden kann.” - Peter Bamm