Via Iulia Augusta - Weissensee Klassik

Kultursommer 2021 – Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal/Weissensee

Kultursommer 2021 – Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal/Weissensee

Via Iulia Augusta - Weissensee Klassik

Eine musikalische Reise in alten Kirchen entlang der Straße von Venedig nach Leipzig über Wien und Dresden

Der Chor der Region Friaul Julisch Venetien, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Malborghetto-Valbruna, der Fondazione Luigi Bon und dem Verein Via Iulia Augusta

Präsentiert:

In CAMMINO/REISEWEGE - Vier Konzerte im Kanaltal, in der Carnia und im Gailtal

Ein Chor, Orchestermusiker und SolistInnen begeben sich auf eine Spurensuche nach den Berührungspunkten zwischen den venezianischen und norddeutschen Meisterkomponisten, insbesondere Vivaldi und Bach.

•             Tolmezzo, Samstag, 7. August um 17.00 Uhr im Dom von Tolmezzo

Konzertvortrag Gianluca Cagnani: WARUM HAT BACH KOPIERT?

 

•             Oberdrauburg, Mittwoch, 11. August um 19.00 Uhr Burgruine Hohenburg

und Donnerstag, 12. August um 20.30 Uhr Bergkirche Santa Maria Annunziata di Castoia in Socchieve - Konzert FVG Orchestra und SolistInnen METAMORPHOSEN – VON VIVALDI ZU BACH

 

•             Kötschach, Samstag, 28. August um 20.00 Uhr in der Pfarrkirche Kötschach, auch “Gailtaler Dom” genannt - Konzert Coro del FVG, Orchestra San Marco & Friends J.S. BACH KIRCHENKANTATEN

 

WEISSENSEE KLASSIK FESTIVAL

 Zum 7. Mal findet heuer vom 1. bis 4. 9. 2021 das Weissensee Klassik Festival unter der künstlerischen Leitung von Christoph Zimper und dem Intendant Christian Knaller statt:

 1. 9. AUSTRIA STRING TRIO

Die drei international gefeierten Musikerpersönlichkeiten Benjamin Schmid, Florian Eggner und Wolfgang Muthspiel gehen neue Wege und verbinden auf unvergleichliche Art die Tugenden der Kammermusik und die der Improvisation. Hier wird zuweilen dem Beat, dem Puls, dem Rhythmus gehuldigt.

Ronacherfels, um 18:00, € 24, —

Bei Schlechtwetter um 20:00 in Graln’s Tenn in Neusach.

 2. 9. DER ROSEN­KAVALIER 2.0

Um einen humoristischen Blick hinter die Kulissen der Welt der OrchestermusikerInnen zu erhaschen, treffen sich fünf Holzbläser nach einer Vorstellung von Richard Strauss Oper "Der Rosenkavalier" beim Würstelstand und lassen den Abend Revue passieren.

Brücke in Techendorf auf der MS Alpenperle, Boarding um 18:00, € 39, — (inkl. Schiffsticket), Buffet pro Person: € 21, — (Vorbestellung bis 31.8. bei der Tourismusinfo wird erbeten)

Bei Schlechtwetter um 20:00 in Graln´s Tenn in Neusach.

3. 9. KONTRASTKLÄNGE

Wie weit der Bogen innerhalb der klassischen Musik gespannt werden kann, wird an diesem Abend deutlich. Zwei Sextette, zwei Komponisten, zwei Besetz­ungen: Dem Sextett für Bläser­quintett und Klavier von Francis Poulenc wird ein weiteres Meisterwerk der Kammermusik gegen­übergestellt, das Streich­sextett von Johannes Brahms Nr.1 B-Dur Op.18.

Evangelische Kirche in Techendorf, um 20:00, € 26, —

4. 9. WEISSENSEE LAB CONCERT „SOULSKIN“

Im Laufe des letzten Jahres haben sich fünf unterschiedlichste AusnahmemusikerInnen, die auch als KomponistInnen wirken, zusammengetan, um gemeinsam die berührende Geschichte "Soulskin" zu vertonen. Eine Weltpremiere eigens für diesen Abend, die visuell auf kreativste Weise von der Sand-Illustratorin Anna Vidyaykina verstärkt wird.

Graln’s Tenn in Neusach, um 20:00, € 26, —

 

 

 

Kontakt

Gerald Kroschel, BA MA
NLW Tourismus Marketing GmbH
Media Relations | Social Media

Wulfeniaplatz 1
9620
Hermagor
Kontakt speichern